Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

   

                                                                                    ***********************************************                                                                                        

 

                                                                 Es ist uns eine große Freude, dass der Züchterin Uschy Somereder

                                                                                                      anfangs April 2017

                                                                      die "GOLDENE EHRENNADEL" des Whippet Club Deutschland 

                                                                                                       zuerkannt wurde 

                                                                                                           **************

                                                                   It is a great pleasure for us that the breeder Uschy Somereder

                                                                                                        was decorated

                                                                                  with the "GOLDEN NEEDLE OF HONOUR"                                                                    

                                                                   by the Whippet Club Germany at the beginning of April 2017

                                        

                                                                                                          *****************  

 

Z Ü C H T E R P O R T R A I T

(erschienen im Whippet-Report 01/2013 und 03/2017) 

 

 

   Vor mehr als 33 Jahren planten wir uns einen Familienhund anzuschaffen,

   er sollte mittelgroß, kinderlieb zu unseren beiden Kindern sein und pflegeleicht.

   Wir waren von Anfang an von der Rasse Whippet angetan aufgrund der

   eleganten Erscheinung und der schönen Ausstrahlung dieses Windhundes.

   Und so zog 1980 der erste Whippet bei uns ein.

   Aufgrund großer Ausstellungserfolge (wir hatten zwischenzeitlich drei weitere Rüden,

   einen aus der Schweiz und zwei aus Frankreich zu uns genommen) entschlossen wir

   uns 1995 diese Rasse zu züchten, vor allem den eigenen Nachwuchs. Wir hatten ja

   die Rasse Whippet bereits 15 Jahre lang kennen und schätzen gelernt.

 

 

Die beiden Stammeltern unserer Zucht waren:

M-CH.Everlast Song d`Escla, gezüchtet von Claude Rebourg in Frankreich  aus renommierten                  

englischen und skandinavischen Linien. Er war 5-facher Schönheitschampion und hatte mehr als

50 Nachkommen, in welchen er sich ausgezeichnet weitervererbte und

CH.Nevedith Justa Jewel, gezüchtet von Edith Newton in England. "Jewel" war eine Tochter des

berühmten Cruft-BIS-Gewinners M-CH.Pencloe Dutch Gold und der berühmten Cruft Res.BIS-Gewinnerin M-CH.Nutshell of Nevedith. Auch "Jewel" hatte viele sehr schöne Nachkommen.

Wir züchten auch nur die Rasse Whippet und hatten nunmehr 16 Würfe in 17 Jahren.

Als die berühmte englische Züchterin Edith Newton uns 1995 die Whippethündin Nevedith Justa Jewel

brachte, hat sie uns einige züchterischen Empfehlungen mit auf den Weg gegeben: "Züchten Sie Ihren

eigenen Typ mit entsprechenden Linien, dass man stets erkennen kann, dies ist ein "Diamond Dream".

Und dies haben wir über die Jahre versucht zu befolgen. Wenn wir selbst einen Welpen aus unserem

Wurf behalten wollen oder ein Zuchttier auswählen, verlassen wir uns in der Regel auf unser Gefühl,

gepaart mit Wissen und Erfahrung. Wir erkennen relativ früh, wie sich ein Welpe bezüglich Anatomie,

Wesen u.s.w. entwickeln wird.

Wir bemühen uns, anatomisch korrekte, dem Standard entsprechende Whippets zu züchten, mit gutem

Wesen. In erster Linie züchten wir auf Schönheit, was aber nicht bedeutet, dass diese Hunde nicht auch

Leistung erbringen können.

Wichtig für uns ist gute Sozialisierung, dies bedeutet für uns, die Welpen auf den Menschen zu prägen

und sie auf alle möglichen Umwelteinflüsse entsprechend vorzubereiten. Ganz wichtig ist es für uns, sich

viele Stunden täglich mit den Welpen zu beschäftigen.

Wir geben die Welpen in der Regel zwischen 9-10 Wochen ab. Die Welpenkäufer erhalten von uns

ausführliche Informationen, Tips und Ratschläge, sowie Betreuung ein Leben lang.

Wir hoffen und wünschen sehr, dass diese edle und gesunde Rasse weiterhin verantwortungsbewusst

in Deutschland gezüchtet wird, dann sehen wir auch die Zukunft positiv für diese schöne Rasse.

                        

                                                                                        *********************************************